Norwegen in Deutschland

ANSA Deutschland ist eine Interessenorganisation in Deutschland studierender Norweger. Lesen Sie mehr

Die norwegische Seemanskirche ist Sammelpunkt für Norweger in Deutschland. Lesen Sie mehr

Die DNF - eine große Gemeinschaft: Die DNF ist eine 3000 Mitglieder starke Gemeinschaft, die in 20 Regionalgruppen im ganzen Bundesgebiet Möglichkeiten bieten, regelmäßig "norwegisches Flair" zu genießen. Lesen Sie mehr

Der Peer Gynt Club ist ein Forum für norwegische Unternehmen in Deutschland. Lesen Sie mehr

Der Klub wurde 1889 gestiftet, die treibende Kraft hierzu war der Reeder Alexander Berntsen. Lesen Sie mehr

Viele norwegische und deutsche Städte wollen den Kontakt zum anderen Land vertiefen, indem sie sich eine Partnerstadt aussuchen. Lesen Sie mehr

An folgenden deutschen Universitäten werden Studiengänge Skandinavistik oder Nordische Philologie angeboten. Lesen Sie mehr

Foto: Jakob Hoff.

Vor gut 100 Jahren gründeten norwegische Studenten den Norsk Roklub i Berlin – als reinen Männerverein. Heute sind alle herzlich willkommen, man muss nur eine nordische Sprache beherrschen um mitrudern zu dürfen. So ist der Verein ein Ort der Begegnung und des freundschaftlichen Miteinanders zwischen Norwegern die in Berlin leben und allen, die sich mit den nordischen Ländern verbunden fühlen. Lesen Sie mehr